1. Bezeichnung und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Lopesan Hotel Management, S.L., eine Firma mit Sitz in C/ Concepción Arenal 20, 2º Cial., 35006 Las Palmas de Gran Canaria (Las Palmas, Spanien), St.-Id.-Nr.: B-76261130, Telefon +34 928128750 (hier nachfolgend als „Lopesan“ bezeichnet) ist der Verantwortliche für die Verarbeitung der im Anmeldeformular für Reiseagenturen eingegebenen personenbezogenen Daten.

Ferner teilen wir Ihnen mit, dass die Gruppe, zu der Lopesan gehört, einen auf Gruppenebene ernannten Datenschutzbeauftragten hat, mit dem Sie sich unter der Adresse dpo@lopesan.com in Verbindung setzen können, wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten haben.

2. Allgemeine Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Lopesan verarbeitet Ihre Identifizierungs- und Kontaktdaten auf der Rechtsgrundlage
ihres berechtigten Interesses mit dem Zweck, um die Vertragsbeziehung zwischen Lopesan und der von Ihnen vertretenen Reiseagentur, oder der Sie arbeiten, aufzunehmen und ggf. fortzusetzen, oder,
weil diese Verarbeitung notwendig ist, um die Vertragsbeziehung zwischen Lopesan und Ihnen aufzunehmen oder fort.
Zu diesem Zweck verarbeitet Lopesan Ihre Daten während der Dauer der Vertragsbeziehung mit Ihnen oder mit der von Ihnen vertretenen Reiseagentur oder in der Sie arbeiten.
Außerdem wird Lopesan, sofern Sie durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens einwilligen, Ihre Daten für die Zusendung unseres Newsletters mit Werbemitteilungen der Lopesan Hotel Group verarbeiten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dieser Widerruf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung berührt.
Wir informieren Sie, dass Ihre Daten und die personenbezogenen Daten zukünftiger Gäste, die Sie uns im Zeitpunkt des Buchungsvorgangs bereitstellen, unter Einhaltung der anzuwendenden gesetzlichen Vorschriften an Dritte weitergegeben werden dürfen, und zwar insbesondere an Gerichte und Vollzugskräfte. Außerdem werden Ihre Daten und die personenbezogenen Daten zukünftiger Gäste, die Sie uns bereitstellen, an das entsprechende Unternehmen in der Lopesan Hotel Group weitergeleitet, das Eigentümer des Hotels ist, in dem die Gäste wohnen werden. Diese Weiterleitung ist notwendig, um den Vertrag zwischen Ihnen oder der von Ihnen vertretenen Reiseagentur oder in der Sie arbeiten, einerseits und Lopesan andererseits zu erfüllen. Eine Liste dieser Gruppenunternehmen finden Sie hier: link zu juristischen Personen von Reisebüros
Außerdem können auf Ihre personenbezogenen Daten und die personenbezogenen Daten der zukünftigen Gäste, die Sie uns zum Zeitpunkt des Buchungsvorgangs bereitstellen, die Dienstleister für Technologiesysteme und -tools, Marketing und Dokumentenmanagement von Lopesan zugreifen. Falls sich ein Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums aufhält, wird Lopesan die entsprechenden Standardvertragsklauseln anwenden, den Beitritt zum „Privacy Shield“ oder die Einrichtung ergänzender Garantien verlangen. Sie können weitere Informationen zur Übermittlung und zu den eingerichteten Garantien erfahren, indem Sie sich an die folgende Adresse wenden: dpo@lopesan.com
Sie können detailliertere Informationen zu den Adressaten Ihrer personenbezogenen Daten erhalten, indem Sie eine E-Mail an die Adresse dpo@lopesan.com senden und die konkrete Verarbeitung angeben, zu deren Adressaten Sie Auskunft erhalten möchten.

3. Notwendige und aktualisierte Informationen und Erklärung zur Einhaltung des Datenschutzrechts.

Alle Felder, die in den Ihnen übergebenen Formularen mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind oder deren Ausfüllen vom System verlangt wird, müssen verpflichtend ausgefüllt werden. Wenn diese Daten nicht ausgefüllt werden, könnte die Bearbeitung unmöglich werden. Sie müssen wahrheitsgemäße Angaben machen. Aliasnamen oder andere Mittel zur Verschleierung Ihrer Identität sind unzulässig.
Damit die angegebenen Informationen stets auf dem aktuellen Stand und fehlerfrei sind, müssen Sie Lopesan so bald wie möglich Änderungen und Berichtigungen Ihrer personenbezogenen Daten mitteilen. Sie können dies an der folgenden Adresse tun: dpo@lopesan.com.
Ferner erklären Sie mit der Annahme dieses Dokuments, dass die bereitgestellten Informationen und Daten zutreffend und wahrhaftig sind und dass Sie alle Vorschriften zum Datenschutz einhalten, insbesondere die Bestimmungen in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG, sowie die Bestimmungen des spanischen Gesetzes 3/2018 vom 5. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten und Garantie der digitalen Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten Dritter, die Sie anlässlich des über unsere Website durchgeführten Buchungsvorgangs an Lopesan weiterleiten. In diesem Sinne müssen Sie Ihre Kunden darüber informieren, dass ihre Daten an Lopesan und an das entsprechende Unternehmen der Lopesan Hotel Group, das Eigentümer des Hotels, in dem sie wohnen werden, ist, weitergeleitet werden.

4. Wahrnehmung Ihrer Rechte

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die folgenden Rechte wahrnehmen können:
Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, damit Sie wissen, welche Daten verarbeitet werden und welche Verarbeitungsvorgänge dabei vorkommen;
Recht auf Berichtigung Ihrer unzutreffenden personenbezogenen Daten
Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dies möglich ist;
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Zweifel über die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit oder Notwendigkeit der Verarbeitung bestehen. In diesem Fall können wir die gesperrten Daten für die Wahrnehmung oder Abwehr von Forderungen speichern;
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung durch uns laut dem vorstehenden Absatz 2 das berechtigte Interesse ist. Lopesan stellt dann die Verarbeitung Ihrer Daten ein, es sei denn, es hat stärker wiegende berechtigte Gründe oder sie sind notwendig für die Abwehr von Ansprüchen.
Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, wenn die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung durch uns laut dem vorstehenden Absatz 2 das Vorliegen einer Vertragsbeziehung oder Ihre Einwilligung ist.

Sie können Ihre Rechte jederzeit und kostenlos wahrnehmen, indem Sie eine E-Mail an dpo@lopesan.com mit Angabe des Rechts, das Sie wahrnehmen möchten, und Ihrer Identitätsdaten senden.
Außerdem weisen wir Sie darauf hin, dass Sie das Recht haben, eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde Agencia Española de Protección de Datos einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass eine datenschutzrechtliche Verletzung bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorliegt.